Artikel 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Verfahren

sculpture the moment

Bei unserem Scanverfahren nutzen wir eine Technologie, die aus einer Vielzahl hochaufgelöster Fotos ein dreidimensionales Objekt erstellt. Dies ist möglich, weil ein- und dasselbe Objekt von unterschiedlichsten Perspektiven gleichzeitig fotografiert wird. Daher dauert der Scanvorgang auch nicht länger als ein Schnappschuss.

Der Scanvorgang ist berührungslos und erfolgt mit Hilfe handelsüblicher, hochauflösender Spiegelreflexkameras. Durch das zeitgleiche Auslösen der Kameras wird dieser Moment von über 60 unterschiedlichen Perspektiven festgehalten. Dadurch ist es sogar möglich Bewegungsdynamik zu scannen!

 

Nach dem Scan wird das digitalisierte Abbild noch mit verschiedenen Computerprogrammen nachbearbeitet. Dann ist der Scan auch schon bereit für den Ausdruck über unseren hauseigenen vollfärbigen 3D Drucker.

LayerLab.net "sculpture the moment" ist nicht nur das komfortabelste,
sondern auch das hochauflösendste Scanverfahren für bewegte Objekte weltweit!

 

Technische Daten:

Dimension: 5m x 4m x 2,5m

Auflösung: 12 Mio Bildpunkte

Dauer des Scanvorgangs: wenige Millisekunden

Art des Scanvorgangs: berührungslos, fotorealistisch

Einmal gescannt steht einer Vervielfältigung nichts im Wege. Die Rechte an Ihrem Scan bleiben selbstverständlich bei Ihnen und nur durch einen neuerlichen Auftrag durch Sie sind wir berechtigt, einen weiteren Ausdruck anzufertigen.